Hilfe, ich muss eine Hochzeit organisieren!




Ihr habt richtig gelesen, ihr Lieben!

Aber nun zum Anfang:

Dass meine Freundin Lisa sich in naher Zukunft das Ja-Wort geben wird, war mir auf jeden Fall schon bewusst. Dennoch habe ich vor einigen Tagen nicht schlecht gestaunt, als sie mir ein Bild ihres Verlobungsringes am Finger geschickt hatte ! Zu diesem Zeitpunkt war ich gerade im Fitnessstudio und mir ist vor lauter Schreck erst einmal fast das Gewichtstück auf die Füße gefallen, so sprachlos war ich. 😁 Ich musste mich erste einmal sammeln und habe ihr postwendend eine Sprachmemo geschickt, worauf sie wahrscheinlich nur ein hohes Quietschen von mir vernommen hat.

Prompt zwei Tage später - ich habe wieder einmal abends nach der Arbeit versucht meinen Sommerbody im Fitnessstudio auf Vordermann zu bringen - kam Überraschung Numero 2.
Sie schrieb mir panisch wo ich denn zur Zeit sei und dass sie mir ganz dringend persönlich einen wichtigen Brief übergeben müsse. Ich habe in meinem Kopf schon wieder den Teufel an die Wand gemalt und war auf das Schlimmste vorbereitet. Aber zum Glück - Fehlanzeige!

Denn sie hat mir ein kleines, braunes Päckchen übergeben, welches ihr auf dem Titelbild erkennen könnt. Hier muss ich dir noch einmal ein dickes Lob aussprechen (Lisa, ich weiß du wirst diesen Post lesen!). Du hast wirklich deine ganze Liebe und Kreativität in diese kleine, aber feine Überraschung gesteckt, dass ich nach dem Auspacken mit offenem Mund dasaß!

Ihr müsst wissen, dass unsere Freundschaft seit ca. 2 Jahren besteht und sich seitdem ein festes Band zwischen uns geknüpft hat und wir zusammen immer wunderbar viel Spaß auf unseren gemütlichen Mädelsabenden (mit viel Lillet!) haben. Deshalb habe ich ich, obwohl wir uns doch eher eine kürzere Zeit kennen, so sehr über die Nachricht gefreut, dass ich ihre Brautjungfer werde! Yipieeh!


Meine lieben Mädels (und auch Jungs), ich kann dieses Wort nicht oft genug wiederholen, so stolz bin ich darauf! Selbstverständlich werde ich eine von drei Brautjungfern sein, somit wird es noch mehr Spaß machen, all unsere gemeinsamen Ideen zusammenzuführen.
Und nicht genug - ebenso hat sie mir im Nachhinein die Ehre verliehen, dass ich der Trauzeugin als rechte Hand mit Rat und Tat zu Seite stehe!

Ich werde in jeden Fall mein Bestes geben, um ihr die schönste Hochzeit zu ermöglichen, die meiner besten Freundin zusteht! In den nächsten Monaten werde ich alle Hände zutun haben um sie bei folgenden Angelegenheiten zu unterstützen: Suche eines Brautkleides, Aussuchen der Hochzeitstorte und Dekoration, Organisation des Junggesellinnenabschiedes und vieles mehr! 
Da ich es unglaublich liebe zu Organisieren, wird diese Zeit ebenso besonders und aufregend für mich wie auch für sie. 

Ich werde schauen müssen, in wieweit ich euch in die Organisation mit einbeziehen darf, um nicht zu viele persönliche Dinge über die Hochzeit preiszugeben. Dennoch denke ich, dass es mir grob möglich sein wird, euch auf diese Reise mitzunehmen.


Es ist einfach unglaublich zu sehen, wie schnell die Zeit verfliegt. Jetzt befinden sich schon einige meiner Freundinnen im heiratsfähigen Alter. Ich hoffe mir stehen noch einige wundervolle Hochzeiten bevor, an welchen ich hoffentlich mitwirken darf.


Kommentare