Mein neuer Best Buddy : Die Sony cyber shot DSC-hx60



Seit längerer Zeit war ich auf der Suche nach einer Kamera, welche das Preis-Leistung-Verhältnis zu 100% erfüllt.
Ich habe seit ungefähr 6 Jahren die Spiegelreflexkamera EOS 1100D von Canon besessen. Da sie früher allerdings nur für kleine Spielereien gedacht war und zum größten Teil ihr Leben nur in meinem Regal gefristet hat, war sie mir nur zum gelegentlichen Benutzen viel zu schade.

Somit habe ich mich online auf die Suche nach einem ehrfürchtigen Nachfolger begeben. Ich habe viele Abende damit verbracht, die für meine Bedürfnisse perfekte Kamera ausfindig zu machen.
Und was soll ich sagen - ich bin sogar fündig geworden!


Stolz darf ich verkünden, dass ich ab sofort stolze Besitzerin der Cyber Shot DSC-hx60 von Sony  bin. An dieser Kompaktkamera hat mir besonders gefallen, dass sie sehr handlich ist und sich somit auch bequem in jeder Handtasche verstauen lässt. Beispielsweise auf Reisen oder Ausflügen möchte ich mein Gepäck so leicht wie möglich halten und nicht extrem viel Zubehör mit mir durch die Gegend tragen. Bei meiner Spiegelreflexkamera hat es mich sehr häufig gestört, dass sie sehr klobig und unpraktisch war zu transportieren. Ebenfalls verfügt meine neues Prachtexemplar über vergleichbare Funktionen. Insbesondere besitzt sie im Vergleich zu ihren Mitstreitern auf dem Markt einen 30-fachen Zoom sowie Wifi, d.h. es lassen sich Fotos ganz unkompliziert drahtlos von der Kamera auf den Laptop übertragen. 

Da ich zugegebenermaßen noch nicht allzu gut mit der Technik vertraut bin, muss ich mich noch in einer ruhigen Minute genauestens einlesen, um alle Funktionen bestmöglich ausschöpfen zu können. Denn es wäre ja sehr schade, wenn ich nicht das Beste aus meinen Fotos herausholen könnte!


Erste Testaufnahmen habe ich auch schon geschossen. Hier ist ein direkter Vergleich der Qualität der Fotos erkennbar. Während die obere Aufnahme die Details etwas ungenauer und verschwommen darstellt (Aufnahme mit dem iPhone 7 Plus), brillieren die Farben der unteren Aufnahme nahezu und bilden den Flakon lebensecht ab (Sony). Dazu muss ich sagen, dass ich beim unteren Foto den Auto-Modus verwendet habe, welcher schon in der Standardeinstellung ein tolles Bild lieferte.

Auf den ersten Eindruck bin ich extrem begeistert von meiner neuen Errungenschaft und hoffe, dass ihr euch mindestens genauso sehr wie ich auf qualitativ hochwertigere Fotos auf meinem Blog freut!

Kommentare