Mein Schlemmer-Tipp: Das Cafe´ del Sol Hildesheim




Vorletzte Woche Samstag war ich Gast in einem der 31 deutschlandweiten Café del Sols
Vor diesem Besuch hatte ich überhaupt keine Vorstellung, was mich bezüglich des gemütlichen Ambientes sowie der tollen Speise- und Getränkeauswahl erwartet.
Meine Freunde und ich waren in Hildesheim, da es unweit von uns zuhause entfernt ist und ich gerne einmal etwas Neues ausprobieren wollte. Das Cafe´ verwandelt sich gegen Mittag in ein tolles Restaurant und abends in eine Bar mit supernetter Atmosphäre.
Ausreichend Parkplätze befinden sich ebenfalls direkt vor der Tür, was einfach für einen "Panikparker" wie mich sehr angenehm und super praktisch ist. Ich hasse diese ewige Parkplatzsuche in größeren Städten so sehr und es verbraucht kostbare Zeit.


Schon beim Betreten hat mich das Interior sehr angesprochen. Die Kombination aus hellen Tönen und Erdfarben erzeugen eine einladende und herzliche Stimmung und lässt es zeitgleich sehr schick und individuell wirken. Mir ist in dieser Form kaum ein vergleichbares Cafe´ bekannt, welches  hierbei einrichtungsmäßig mithalten kann.  Da ich sowieso ein echter Freak bin, was Interior angeht, hat es mich sofort mit seinem Charme um den kleinen Finger gewickelt.

Im hinteren Teil erinnert es auch sehr an die Restaurants in den großen Freizeitparks, was mich unheimlich gut gefallen hat. Dort findet man rot-weiß-gestreiofte Markisen und ähnlich verspielte Einrichtung vor. 

Meine Freunde und ich hatten einen tollen Abend mit ein paar (*hust* vielleicht auch ein paar zu vielen!) leckeren Cocktails. Das Preis-Leistung-Verhältnis ist sehr ausgewogen und befindet sich noch im möglichen Rahmen. Sicherlich wird es auch toll geeignet sein, um an einem Sonntag entspannt frühstücken zu gehen.

Definitiv komme ich gerne wieder! Ich bin restlos begeistert und davon überzeugt, dass der Laden Stammkundenpotenzial besitzt. 😌




Kommentare